Orebić, Dalmatien

Was sie in Orebić auf Pelješac unternehmen können

Entdecken Sie die bezaubernde ursprüngliche Natur auf der Halbinsel Pelješac und besuchen Sie die berühmte Stadt der Seemänner und Kapitäne, Orebić. Wandern Sie zum Gipfel St. Ilija um den außerordentlichen Blick auf die Halbinsel mit seinen Weingärten und Olivenhainen ebenso wie auf die Insel Korčula in der Ferne zu genießen. Surfen Sie im Kanal oder genießen Sie einfach die zahlreichen herrlichen Strände von Pelješac. Um den Urlaub komplett zu genießen, versuchen Sie traditionelle dalmatinische Spezialitäten mit dem berühmten Wein aus Pelješac.

Lass uns gehen!

Ausflüge, Transfers, Gästebetreuung...

Während Ihres Aufenthaltes in unseren Objekten bieten wir Ihnen Ausflüge über unser Reisebüro GoAdria an.

Besuchen Sich GoAdria.com

Halbinsel Pelješac

Halb Insel, halb Paradies

Wenn Sie sich nach einem Urlaub weit weg vom Stadtrummel, in der sicheren Umgebung der atemberaubenden Natur und unweit der schönsten kroatischen Strände suchen – finden Sie Pelješac.

Schlanke Küste mit türkisfarbenen Buchten, die weinreichen Abhänge Dingač und Postup, die langen Mauern von Ston und die Kapitänsgärten von Orebić sind nur einige der vielen Juwelen der längsten kroatischen Halbinsel Pelješac. Dazu kommen die idealen Surfbedingungen in Viganj, Panoramablicke vom Sichtturm auf dem Berg des Hl. Elias und göttliche Speisen. Gewürzt mit einer Brise Salz aus Ston und Sie haben Ihr kleines Stück Paradies entdeckt. So perfekt weit weg von allem.

Top 5 Erlebnisse auf Pelješac

  • Weintour von Pelješac und Fischpicknick mit Meeresspezialitäten
  • Besuch des Franziskanerklosters, Museums und Kirche auf 150 m Meereshöhe
  • Aufstieg auf den Berg des Hl. Elias
  • Surfen, Kitesurfen, Windsurfen und Paragliding in Viganj
  • Orebić, die Stadt der Seemänner und Kapitäne

Orebić – der südliche Wind der Erlebnisse

Azurblaue Unterkunft im Mittelmeer

Orebić liegt im Südwesten der Halbinsel Pelješac, unterhalb dem Berg des Hl. Elias und bietet einen Blick auf Korčula, das nur 15 Minuten Bootsfahrt entfernt ist.

Die Stadt verdankt ihren Ruhm Kapitänen und Seemännern, dessen Erbe in den prachtvollen Gärten der Kapitänshäuser weiterlebt. Heute ist Orebić ein beliebtes Reiseziel für Europäer, die vom Großstadtrummel flüchten. Ihren Traumurlaub können Sie auf den schönsten Stränden Süddalmatiens beim Schwimmen, Tauchen oder Surfen verbringen. Wenn Sie Hunger kriegen, besuchen Sie eine Taverne und genießen Sie frischen Fisch oder Lammfleisch oder göttliche Tropfen der Sorte Plavac Mali.

Top 5 Erlebnisse in Orebić

  • Sandstrand Trstenica
  • Aufstieg auf den Berg des Hl. Elias mit einem Franziskanerkloster auf einem Felsen auf 152 m Meereshöhe
  • Bootsausflüge auf Korčula, eine der schönsten kroatischen Inseln
  • Schifffahrtsmuseum mit Gegenständen der glorreichen Vergangenheit von Orebić
  • Sommerhaus Mimbelli und Kapitänstorten mit exotischen Pflanzen, wie fruchtvollen Bananen und Avocado

Geschichte von Orebić

250 Kapitäne auf 500 Einwohner

Orebić bekam im Jahre 1584 seinen Namen nach der Kapitänsfamilie Orebić, die hier eine Festung wieder aufbauten und die Grundsteine der zukünftigen Stadt legten.

Gegründet zwischen dem 15. und 16. Jh. auf dem Gebiet der Republik Dubrovnik, ist es von Anfang auf das Meer angewiesen. Vom 17. Jh. waren die Schiffe von Pelješac wichtig für die Handelsflotte Dubrovniks und in der zweiten Hälfte des 19. Jh. wurde in Orebić die erste Schiffswerft von Kaiser Franz Joseph persönlich eröffnet. Über den Stellenwert des Seewesens zeugen zahlreiche Kapitäns- und Sommerhäuser und von der Landwirtschaft die Weingärten und Olivenhaine.

Top 5 Spuren der Geschichte von Orebić

  • Schifffahrtsmuseum mit Gegenständen aus der glorreichen Geschichte von Orebić
  • Franziskanerkloster aus dem 15. Jh. auf 150 m mit einem Bild der Muttergottes, das vom Meer an den Strand in Orebić gespült wurde
  • Kapitänshäuser inmitten prachtvoller Gärten mit Pflanzen aus allen Teilen der Welt
  • Sommerhaus der Wohltäter von Orebić Mimbelli, nach denen der Hauptplatz benannt wurde
  • Friedhof mit Mausoleen berühmter Kapitänsfamilien: Mimbelli, Orebić, Fisković, Župe, Vekarić usw.

Die Kultur von Orebić

Tradition des Meeres und Glaubens

Ebenso wie die Schiffe mit Seilen an die Küste von Pelješac gebunden sind, so ist auch die Kultur von Orebić an ihre Kapitäne gebunden.

Wertvolle Bücher, exotische Pflanzen und Kronleuchter aus Murano-Glas im Kloster der Muttergottes von den Engeln, aufbewahrt als Zeichen der Gelehrtheit und Großzügigkeit der Seemänner, die sie von fernen Reisen mitbrachten. Kein Wunder, dass es in Orebić seit jeher eine Ehre ist Kapitän zu sein. Eine weitere Tradition verbindet man mit der Kultur von Orebić, die katholische, die sich in mehr als 40 Kirchen und Kapellen und 17 katholischen Friedhöfen wiederspiegelt.

Top 5 Kulturorte in Orebić

  • 7 Neorenaissance-Fontänen auf den Straßen von Orebić
  • prachtvolles Sommerhaus Mimbelli, deren Mauern mit 4 Millionen Eigelb bemalt wurden
  • Franziskanerkloster der Muttergottes von den Engeln auf 150 m Meereshöhe
  • unglückliche Liebesgeschichte des Baldo Mimbelli, geschnitzt in der Skulptur seiner schicksalsvollen Liebe unter der vergoldeten Kuppel auf dem Friedhof neben der Kirche der Muttergottes von den Engeln
  • Schifffahrtsmuseum

Aktivitäten in Orebić

Wind und Unterhaltung

Sie haben sicher schon gehört, dass Pelješac ein beliebtes Reiseziel für Surfer ist. Dank dem Maestral-Wind werden Sie hier ohne Ende die Windsportarten genießen.

Reiten Sie die Wellen, segeln sie im Pelješac-Kanal oder verlieben Sie sich in Paragliding. Steigen Sie mit dem Rad oder zu Fuß auf den höchsten Punkt der Halbinsel, den Berg des Hl. Elias oder entspannen Sie im sauberen Meer am Sandstrand Trstenica. Wenn Sie sich nach originalem Geschmack sehnen, kosten Sie die autochthone Weinsorte Plavac Mali auf dem Pfad „Pelješac vinsko carstvo“ (Pelješac Weinkaiserreich) oder segeln Sie nach Korčula oder Mljet. Als Zucker zum Schluss besuchen Sie Dubrovnik.

Top 5 Aktivitäten in Orebić

  • Surfing, Kitesurfen, Windsurfen und Paragliding in Viganj
  • Aufstieg auf den Berg des Hl. Elias
  • Tauchen zum versunkenen Schiff oder Ausflug auf Jagd nach dem großen Fang
  • Mountainbiking entlang gekennzeichneter Strecken
  • Besuch der Must-See-Reiseziele – Stadt Dubrovnik und die Inseln Mljet, Hvar, Lastovo und Vis

Das Wetter in Orebić

Ihre perfekten heitern Tage auf Pelješac

In Orebić finden Sie sicheren Unterschlupf in den trockenen und warmen Sommern und milden Wintern. Entdecken Sie warum es so schön ist, im mediterranen Klima zu leben!

Hier genießen Sie das ganze Jahr über relativ hohe Temperaturen, die lediglich im Januar und Februar unter 10°C sinken. Der Durchschnitt an Sonnenstunden ist unter den größten in Kroatien und erreicht bis zu 2500 Stunden. Die meisten Niederschläge gibt es im Oktober und März, und die wenigsten im Juli und August. Was Winde angeht, wird Sie die Tatsache begeistern, dass im Sommer fast jeden Nachmittag der Maestral weht. Ideal für Surfer!

Top 5 Trümpfe des Klimas von Pelješac

  • die größten Wellen bei Jugo-Wind auf Pelješac – 1,5 bis 4 m
  • Düfte von heilenden Aromapflanzen wie Minze, Salbei, Lavendel, Rosmarin und Majoran
  • Salzgehalt des Meeres um Pelješac liegt bei 38,48‰ bis 38,60‰ und ist etwas höher als der Durchschnitt der Adria
  • Reichtum der Flora: mehr als 1100 Pflanzenarten und Unterarten
  • auf den steilsten Abhängen der Berge laufen Mufflons herum

Gastronomie von Orebić und Pelješac

Entdecken Sie die Heimat von Plavac Mali

Auch wenn Sie kein Weinliebhaber sind, wird Sie die Geschichte über die Sorte Plavac Mali von den südlichen Abhängen von Pelješac interessieren, die Ihnen die fleißigen Winzer erzählen.

Besuchen Sie die steilen Weingärten Plavac Mali, wo die Spitzenweine Dingač und Postup entstehen. Verfolgen Sie in Orebić und der Touristen-Strecke Pelješac Pfade von Weingärten, Agritourismen, Restaurants und Muschelzüchter. Genießen Sie das Aroma von Orange und Zitrone und würzen Sie leckere Meeresspezialitäten wie Stoner Austern oder Goldbrasse und Wolfsbarsch vom Grill mit lokalem Olivenöl. Kosten Sie zum Abschluss göttliche Arancini, Klašuni und Fritule.

Top 5 Gourmeterlebnisse in Orebić

  • Goldbrasse, Wolfsbarsch, Drachenkopf oder Zahnbrasse vom Grill
  • rohe Stoner Austern
  • Dalmatinische Pašticada
  • „šporki makaruni“ – einheimische Nudeln mit Rindergulasch
  • Süßspeisen: Klašuni, Rozata, Fritule und Kroštule

...all dies zu einem unvergesslichen Glas Plavac Mali, der hochwertigste südliche Wein.

Veranstaltungen in Orebić

Entdecken Sie den Geschmack von Pelješac

Wenn Sie Orebić oder Pelješac als Urlaubsziel in Kroatien wählen zur wärmeren Jahreszeit wählen, erhalten Sie außer Top-Unterkünften auch Veranstaltungen für Körper und Geist.

Zahlreiche Gourmetveranstaltungen verwöhnen Ihre Gaumen mit den besten Rotweinen Süddalmatiens und köstlichen traditionsspeisen. Für eine nicht ganz alltägliche Musikunterlage kümmern sich Klapa-Gesangsgruppen auf der Küstenpromenade. Wenn Sie genau so singen möchten, nehmen Sie an den Workshops der Gruppe Nava teil. Wenn Sie die besten Wellenreiter sehen wollen, verpassen Sie auf keinen Fall die Kroatien-Meisterschaften im Windsurfen in Viganj.

Top 7 Veranstaltungen in Orebić und auf Pelješac

  • Tage der offenen Tür der Keller von Pelješac – (Ende April / Anfang Mai) dazu Besichtigung der Weinpfade von Pelješac und Weinkeller
  • Tage der offenen Tür der Keller von Pelješac – (Ende April / Anfang Mai) dazu Besichtigung der Weinpfade von Pelješac und Weinkeller
  • Kroatien-Meisterschaften im Windsurfen (Mai) – Slalom-Windsurfregatta in Viganj
  • Die Klänge Dalmatiens (einmal die Woche von Juni bis September) – Klapa-Gruppen oder Blechmusikgruppen entlang der Promenade in Orebić
  • Der Geschmack von Pelješac (einmal die Woche von Juni bis September) – Verkostung von Weinen und Speisen der Halbinsel Pelješac
  • Kleine Schule des Schiffbaus (Juli) entlang der Promenade in Orebić
  • Musik-Workshops unter Leitung der Klapa-Gruppe Nava, die in der Kirche der Verkündigung in Orebić Workshops zum Thema Klapa-Musik organisieren
  • Rozariada (Ende September, Anfang Oktober): Die Spiele von Viganj, lokale Olympiade der Adrenalin-Outdoor und Traditionssportarten zu passendem Kultur- und Unterhaltungsprogramm

Strände in Orebić und auf Pelješac

Top 9 Strände auf der Halbinsel Pelješac

Pelješac ist bekannt für seine unberührte Natur und Küste mit vielen Sand- und Kiesstränden. Weit weg von verkehrsreichen Straßen, jedoch leicht erreichbar. Entdecken Sie unter den Top 9 Ihren Strand!

  • Strand des Hotels Aminess Grand Azur bedeckt mit Kieselsteinen, bietet Liegen, eine Bar und ein à-la-Carte-Restaurant sowie einen atemberaubenden Blick auf die Insel Korčula. Diesen Strand kann man vom Haus des Marko Polo aus sehen. Wer weiß, vielleicht fand der gerade in ihm Inspiration für seine Weltreisen…
  • Strand Trstenica auf der südlichen Seite der Halbinsel, in der Nähe von Orebić ist einer der bekanntesten Familienstrände dieser Region. Der äußere Rand ist ein Kiesstrand, während im Inneren Sand zu finden ist. Auf dem Strand Trstenica können Sie Liegen und Sonnenschirme mieten oder einfach den natürlichen Schatten der Bäume genießen.
  • Der Strand Prapratno in der gleichnamigen Bucht im Süden der Halbinsel Pelješac ist 6 km von Ston entfernt. Es ist ein langer und seichter Sandstrand und ist ideal für Familien mit Kindern und Nichtschwimmer. Aber auch all diejenigen, die umgeben von Kiefernbäumen und Oliven entspannen oder Beachvolleyball, Tennis, Basketball spielen oder Tretboot fahren möchten.
  • Der Strand Divna liegt in der Bucht Duba, 10 km von Trpanj. Dieser Sand- und Kiesstrand lockt durch seine Naturschönheit und die göttlichen Kontraste von Grün und Blau.
  • Der Strand Jezero liegt in der Bucht Jezero, 1 km vom Ort Duba. Dieser Sand- und Kiesstrand ist der ideale Ort, an dem Sie mit dem Boot die Magie der Verbundenheit mit der Natur entdecken können. Seiner Schönheit und Einzigartigkeit trägt ein See bei, der ihn von der Landseite umgibt und dessen Wasser durch einen klaren Bach über das weiße Strandufer ins Meer fließt.
  • Der Strand Viganj in der großen Bucht ist ein großer Kiesstrand umgeben von kristallklarem Meer. Viganj ist das Zentrum der Wellenreiter, Kitesurfer und Windsurfer. Es bietet aber auch zahlreiche Gelegenheiten für andere Aktivitäten wie Tauchen, Radfahren, Bergsteigen oder Freeclimbing.
  • Der Strand Podobuće in einer ruhigen Bucht auf der südlichen Seite der Halbinsel Pelješac befindet sich 11 km südlich von Orebić, im gleichnamigen Ort. Neben dem schönen Strand im Zentrum des Ortes befinden sich noch viele kleinere Strände in der Umgebung. Das Meer ist sauber, ideal zum Baden und Wassersport, während der westliche Teil des Ortes ideal für Spaziergänge mit atemberaubendem Blick auf die umgebende Landschaft ist.
  • Der Strand Mokalo liegt im südlichen Teil des Halbinsel Pelješac im kleinen Ort Mokalo, 4 km östlich von Orebić. Dieser wunderschöne Kiesstrand bietet einen Blick auf die Insel Korčula und ist umgeben von kristallklarem Meer.
  • Der Strand Vučine liegt in der Bucht Žuljana in einem stillen Ort auf der südwestlichen Küste von Pelješac und bietet einen Blick auf die Insel Mljet. Die Bucht verfügt über viele Sand- und Kiesstrände, darunter ist der Strand Vučine einer der schönsten. Er ist umgeben von türkisfarbenem Meer und einem dichten Kiefernwald ideal für Familien. Die Unterwasserwelt der Bucht verbirgt zahlreiche Höhlen, die besonders für Taucher attraktiv sind.
Weiterlesen
SIE MÖCHTEN ALS ERSTE/R

Neuigkeiten und exklusive Angebote erfahren

Melden Sie sich für den Newsletter an
 

Bester Preis garantiert

Nur Aminess bietet Ihnen die Möglichkeit, alle Arten von Zimmern zu buchen!

banner1 banner2