RESERVATION: +385 52 858 600
Buchen
Zeitraum
Erwachsene
Aktionscode

Planen Sie eine Reise nach Pelješac? Hier ist Ihr Ankunftsführer

30.04.2020.

Ah, dieses Gefühl der absoluten Ruhe, während Sie den Ausblick auf das kristallklare Meer direkt vor Ihren Augen genießen... Die Halbinsel Pelješac ist eines der verborgenen Juwelen Süddalmatiens und Ihre perfekte Oase zum Ausruhen. Unabhängig von Ihrer gewählten Ankunftsweise können Sie sicher sein, dass Ihre Mühe belohnt wird, sobald Sie nach draußen gehen und einen erfrischenden Hauch ungetrübter Seeluft einatmen, ganz zu schweigen von den schönen Urlaubsmomenten, die Sie dort erwarten.

Die ganze Strecke mit dem Auto fahren

Sie sind nur eine idyllische Fahrt von Ihrem Urlaubsziel entfernt! Im Volksmund ist die Autobahn A1 als Dalmatina bekannt – ganz praktisch führt sie Sie direkt auf die Halbinsel. Die Entfernung zwischen Pelješac und Goričan, dem Grenzübergang mit Ungarn, beträgt etwa 700 km; es sind etwa 600 km zwischen dem Grenzübergang Bregana bei Zagreb und der Halbinsel und irgendwo dazwischen liegt auch die Entfernung zwischen dem Grenzübergang Rupa bei Rijeka und der Halbinsel. Die Maut für ein Familienauto kann zwischen 33 und 38 € betragen, je nachdem, wo Sie auf die Autobahn einfahren. Machen Sie für eine gute Fahrt an familienfreundlichen Rastplätzen auf dem Weg wie z. B. Dobra, Brinje, Zir, Jasenice, Krka, Kozjak oder Mosor Halt und gönnen Sie sich ab und zu eine Pause.

Denken Sie auch daran, dass Sie die Grenze zu Bosnien und Herzegowina überqueren müssen (zumindest bis zur Eröffnung der Pelješac-Brücke – bis 2022). Die Alternative ist eine 1-stündige Fahrt mit der Fähre ab Ploče, etwa 40 km vor der Grenze, direkt nach Trpanj auf der Halbinsel Pelješac, was etwa 20 km von Orebić entfernt liegt.

Fliegen Sie nach Split oder Dubrovnik 

Kommen Sie schnell und bequem nach Dalmatien! Die Flughäfen Split und Dubrovnik bieten Flüge von und zu verschiedenen Zielen in Europa an. Überprüfen Sie daher den Flugplan am nächstgelegenen Flughafen und kommen Sie in kurzer Zeit in die Region. Dann müssen Sie nur noch Pelješac vom Flughafen aus erreichen. Ein Auto zu mieten ist eine Möglichkeit, aber es dauert etwas weniger als 2 Stunden, um von Dubrovnik und 3 Stunden von Split dorthin zu gelangen. Stattdessen können Sie mit einer Fähre oder, noch besser, mit einem Katamaran fahren und einfach die atemberaubende Landschaft, das Meer und die Inseln auf dem Weg genießen.

Leider gibt es auch keine direkten Verbindungen von Split und Dubrovnik nach Pelješac, daher sollten Sie nach vorzugsweise Katamaran-Möglichkeiten von dort aus zur Insel Korčula suchen. Fragen Sie unbedingt nach dem Hafen Korčula, und nicht dem Hafen Vela Luka, der auf der anderen Seite der Insel liegt und, wenn möglich, nach Dominče (zusätzlicher Fährhafen im historischen Zentrum von Korčula) und freuen Sie sich auf ein Segelabenteuer von ungefähr 2,5 Stunden von Dubrovnik oder Split. Der Transfer von Korčula nach Orebić ist dann der kürzeste von allen – nur eine halbe Stunde. 

Jeder Weg nach Pelješac ist der richtige Weg 

Egal ob Sie mit dem Auto, Flugzeug, Katamaran oder der Fähre anreisen, denken Sie nur an Ihr Endziel – Pelješac, denn es ist die Reise wert. Während Sie an Land und auf See an atemberaubenden Landschaften vorbeireisen, bereiten Sie sich auf dem Weg nur für Ihre ideale Oase der Ruhe vor – Orebić auf der Halbinsel Pelješac mit dem Aminess Grand Azur Hotel**** als perfektem Gastgeber.

SIE MÖCHTEN ALS ERSTE/R

Neuigkeiten und exklusive Angebote erfahren

Melden Sie sich für den Newsletter an
 

Bester Preis garantiert

Nur Aminess bietet Ihnen die Möglichkeit, alle Arten von Zimmern zu buchen!

banner1 banner2